Wer bin ich -  und wenn ja, wie viele ?

Aktuell:



Die Rente/Pension



Sinn einer Altersvorsorge ist es ja wohl, im Alter nicht Armut erleiden zu müssen. Dazu wird per Einkommens-Anteil ( Rente ca. 19% - Pension exakt 0% ! ) ein Betrag einbezahlt, von dem die spätere Alterssicherung abhängt.

Jetzt aber wird es problematisch: Wer dann wenig Alterssicherung bezieht, stirbt statistisch betrachtet leider deutlich früher. Er/sie bekommt nicht nur wenig Geld, sondern dieses auch noch entsprechend kürzer!

Vor allem viele Pensionäre und Bezieher höherer Renten haben allerdings auch Nebeneinkünfte - z.B. aus Immobilien, Dividenden oder Erträgen sonstiger Geldanlagen. Manchen von diesen dient die Alterssicherung also irgendwann einmal nur noch zur sinnentleerten Steigerung des zu vererbenden Vermögens.

Könnte ich bestimmen, würde ausgehend von der Höhe einer armutsbefreiten Grundsicherung von z.B. 1000€ eine degressive Alterssicherung eingeführt: Die nach Eintritt in den Ruhestand erworbene Höhe der Alterssicherung würde für eine bestimmte Zeit konstant gehalten und dann linear auf den Betrag dieser Grundsicherung geschrumpft.

Ein Beispiel: Vom Renten/Pension-Eintrittsalter bis zum Alter von 75 Jahre Bezug von 100% der erworbenen Ansprüche. Danach linearer Abbau dieses Betrages innerhalb von z.B. 10 Jahres auf die Grundsicherung. Mir ist natürlich völlig klar, dass dies die Lage von alten Menschen mit Rentenbezügen unterhalb solch einer Grundsicherung nicht verbessert!

Unsere weitgehend pensionsbeglückten und langlebigen Entscheidungsträger werden auf diesen Vorschlag bestimmt nur mit Abscheu reagieren!



Trinkvogel bzw. Schluckspecht



Wer so ein nettes physikalisches Spielzeug besitzt, mit dessen Funktion aber bei kälterer Umgebungstemperatur nicht mehr ganz so zufrieden ist, sollte mal dem Wasser einen winzigen Teil Spüli hinzugeben.

Die damit einhergehende Verringerung der Wasser-Oberflächenspannung kann sich sehr positiv auswirken!



Meine Horror-Vision



Heute noch bauen Menschen Computer, aber irgendwann einmal werden Computer Menschen bauen!



Unser allerliebster Freund Erdogan



Wer nach dem Betrachten von

Ist das wirklich Angie's Gspusi ?

nicht zum Pferde-Liebhaber wird, ist vermutlich vollends auf den Hund gekommen !



Meine neue Internet-Seite



Unter Nachbarschaft Menterschwaige

versuche ich seit längerer Zeit, mit Hilfe von WordPress eine Internet-Seite zu gestalten.

Sie soll einmal eine Kommunikations-Platform für interessierte Bewohner der Menterschwaige in München darstellen. Falls Sie Interesse haben, schauen Sie doch da mal rein.



SGF: ( Selten Gestellte Fragen )


Wie heiße ich ?

Mein Name enthält keinen Bindestrich.

Zurück zu Wer bin ich ? bzw. Dokumenten-Anfang


Wo und wann bin ich geboren ?

Geboren wurde ich in Berlin, Stadtteil Adlershof.

Altersmäßig und ganzzahlig betrachtet war ich vorvorletztes Jahr wohl auf dem Gipfel der Potenz. Die nächste Stufe könnte ich ja nur als Methusalem erreichen!

Mein Sternzeichen ist mir sch(n)uppe !

Zurück zu Wer bin ich ? bzw. Dokumenten-Anfang


Weitere Geheimnisse ?

Der Wert von 5,8 Promille/cm entspricht nicht einem Alkoholpegel, sondern meiner inversen Größe !

Noch habe ich deutlich mehr Haare auf dem Kopf als auf den Zähnen !

Zurück zu Wer bin ich ? bzw. Dokumenten-Anfang


Wo wohne ich ?

Ich wohne seit Anfang Juni 2015 jetzt in D-81545 München in der Harthauser Str. 72

Zurück zu Wer bin ich ? bzw. Dokumenten-Anfang


Wie bin ich zu erreichen ?

Zurück zu Wer bin ich ? bzw. Dokumenten-Anfang

Was machte ich beruflich ?

Ich arbeitete zuletzt als Diplomphysiker fast 27 Jahren - seit Juli 2014 bin ich Rentner - innerhalb der BMW Group,

erst in Hofolding 3 Jahre auf dem Gebiet der Bildverarbeitung, anschließend in München in der Fahrzeugforschung.

Anbei ein für BMW und mich wohlwollender Kommentar im Internet über mein erfolgreichstes Projekt: BusinessWeek

Dazu noch ein Filmchen unter BMW Remote Park Assist

Auch in einem Bericht in SZ-Wissen Heft 03/2008 über die Auto-Zukunft kam ich (sogar mit Bild) zur Sprache.

Mein Abschluss-Zeugnis zeigt auf: Der absolute Überflieger war ich wohl nicht, aber noch viel weniger eine absolute Pfeife!

Was habe ich in meinem Beruf sonst noch so gelernt ? Zurück zu Wer bin ich ? bzw. Dokumenten-Anfang

Was gehört mit zu meinen Interessen ?

Interessiert bin ich (u. a.) an:



Zurück zu Wer bin ich ? bzw. Dokumenten-Anfang

Was gehört mit zu meinen Aversionen ?

Überhaupt nicht mag ich (u. a.):

         



Zurück zu Wer bin ich ? bzw. Dokumenten-Anfang